A-
A+

Herzlich willkommen im Museum der Stadt Worms im Andreasstift!

Liebe BesucherInnen,

 

das Museum der Stadt Worms im Andreasstift hat für Sie seine Türen
Dienstag bis Sonntag sowie an Feiertagen von 11 bis 17 Uhr geöffnet.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Spiel um die Macht – Von Canossa nach Worms“ – Sonderausstellung vom 24.9.-30.12.2022

Im mittelalterlichen Europa stritten der Kaiser und der Papst um die Vorherrschaft – ein Spiel um die Macht, das in Worms begann und dort auch endete. 

Anlässlich der Feierlichkeiten zum Wormser Konkordat, dem Vertrag, mit dem dieser Konflikt vor genau 900 Jahren beigelegt werden konnte, wird die Geschichte des sogenannten Investiturstreits präsentiert – modern und spielerisch. Die Hintergründe, der Gang nach Canossa und die teils blutigen Auseinandersetzungen werden in Form einer Graphic Novel im Stil von „Banksy“ anschaulich vermittelt. 
Wer möchte, kann sich mit einem „Escape Game“ fürs eigene Handy durch die Ausstellung navigieren. Geschichte einmal anders erleben, passend auch für jüngere Zielgruppen und Familien!
Bedeutende Exponate aus dem Hochmittelalter und ein museumspädagogisches Begleitprogramm runden das Angebot ab.

Das Escape Game: 
Der Archivar des Vatikanischen Geheimarchivs ist geschockt:
Das Heinricianum, die kaiserliche Urkunde des Wormser Konkordats, liegt zwar sicher im Tresor, doch hat er keinen Zugriff auf sie, denn die Zahlenkombination ist nicht mehr bekannt.
Was hat die Historikerin Prof. Hanna Wehrle damit zu tun? Das wird er bald herausfinden, doch den neuen Code wird er nur mit Eurer Hilfe knacken können.
Eure Suche beginnt mitten in der Ausstellung zum Konkordat im Museum der Stadt Worms im Andreasstift.

 

Kreisumriss mit ausrufezeichen - Kostenlose zeichen Icons Bitte bringt Euer eigenes internetfähiges Smartphone inkl. Kopfhörer mit, um Informationen zur Ausstellung abzurufen sowie am Escape Game teilnehmen zu können.

 

Tickets sowie das Rahmenprogramm mit diversen Führungen und Vorträgen für die Sonderausstellung sind ab sofort hier oder an der Kasse buchbar.

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

 

Folgende Bereiche sind für den Besucher begehbar:
In den beiden neuen Kreuzgangflügeln werden die Themen Stadtgeschichte, die Geschichte des Museums der Stadt Worms im Andreasstift  sowie das Stadtmodell neu präsentiert.
Das 1. Obergeschoss mit der prähistorischen und römischen Abteilung ist für den Besucher seit der Schließung 2019 erstmals wieder zugänglich.
Die alten Kreuzgänge und der Kreuzinnenhof sind für Sie ebenfalls geöffnet.

 

Sollten Sie Interesse an den weiteren Museen der Stadt Worms haben, bieten wir auch Kombitickets in diversen Kombinationen mit den folgenden Museen an: Nibelungenmuseum Worms, Museum Kunsthaus Heylshof und Jüdisches Museum Worms im Raschihaus

Auch diese sind während der Öffnungszeiten an der Kasse sowie im Ticketshop unter Kombiticket der Wormser Museen erwerbbar.

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Aktuelle Coronahinweise, sowie weitere Serviceinformationen finden Sie auf unserer Homepage:

www.museum-andreasstift.de

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

 

Wir freuen uns auf Sie!

 

 

Hintergrundbild:  © Markus Löffelhardt